David K. Grieshammer | BluetoothMate – Note to self
83
post-template-default,single,single-post,postid-83,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_hidden,vertical_menu_hidden_with_logo, vertical_menu_width_260,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

BluetoothMate – Note to self

 

Um OpenLight anzusteuern verwende ich testweise Bluetooth, da mir das RedFly Wlan-Modul im VPN-Netz der Schule gerade einfach zu stressig ist. Der Bluetooth Mate Silver ist zwar teuer aber dafür relativ leicht einzurichten. Das 4 € BT-Modul aus HongKong tut’s auch, aber die Settings und Frequenzen abzustimmen ist ein gutes Stück aufwendiger;

Umso ärgerlicher wenn dann das Premiumgerät mucken macht – über 1 Stunde hab ich nun damit zugebracht und einfach nicht einsehen wollen warum die Serial-Connection nichts ausgibt, bis mir dann auffiel, wie sollte es anders sein, das der Fehler bei mir liegt: RX vom Mate muss auf TX beim Board, TX vom Mate auf RX beim Board – eigentlich klar.

Also: Note to Self

Manuals nicht ordentlich lesen kostet vielmehr Zeit als Manuals ordentlich lesen!

 

Schema
made with Fritzing