David K. Grieshammer | as3 dropTarget und die null
197
post-template-default,single,single-post,postid-197,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_hidden,vertical_menu_hidden_with_logo, vertical_menu_width_260,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

as3 dropTarget und die null

Nachdem ich gerade etwas über eine Stunde die Foren durchkämmt hatte um herauszubekommen, warum dropTarget immer null zurückgegeben hatte, kam nun des Rätsels Lösung so schlagartig wie ein Facepalm:

ohne anstandsmäßigen startDrag() und stopDrag() auch kein dropTarget! Ich hatte aus diversen Gründen eine eigene Dragging-Funktion verbaut, dropTarget erwartet jedoch von startDrag und stopDrag flankiert zu werden – was in den asDocs jedoch verschwiegen wird.. wer schreibt denn schon eigene Funktionen wenn der FlashBuilder, der alte Streber einem alles so schön einsagt?

Danke große Dokumeister, die Stunde stelle ich euch emotional in Rechnung!